Sonntag, Mai 26, 2024

25:20 – HSG feiert souveränen Heimerfolg gegen Leverkusen

Blomberg. Die HSG Blomberg-Lippe hat das Heimspiel in der Frauenhandball-Bundesliga gegen Bayer Leverkusen klar gewonnen.

Am Samstagabend setzten sich die Schützlinge von Trainer Steffen Birkner souverän mit 25:20 in Leverkusen durch.

Die HSG erwischte den besseren Start und konnte nach sieben gespielten Minuten durch einen 7-Meter-Doppelschlag in Führung gehen und führte zur Pause mit 14:13.

Beste Werferinnen im Trikot der HSG waren Judith Tietjen (5), Laetitia Quist (4) und Ona Vegué (4/4).

»Ich bin heute nicht nur zufrieden, ich bin stolz auf die Mannschaft. Wir haben vergangene Woche kein gutes Spiel gemacht und viel mit Personalproblemen zu tun gehabt. Ich bin froh und stolz, wie wir das heute gelöst haben. Jetzt freue ich mich und hoffe natürlich, dass wir noch drei tolle Spiele liefern können«, resümierte Steffen Birkner nach der Partie.

Mit fünf Toren die beste Torschützin des Abends – Judith Tietjen. Foto: Weib’z Fotografie