Donnerstag, Juni 13, 2024

HSG: Dauerkarten-Verkauf für kommende Saison gestartet

Blomberg. Frauenhandball-Bundesligist HSG Blomberg-Lippe hat mit dem Verkauf der Dauerkarten für die Saison 2024/2025 begonnen.

Wie der Verein mitteilt, sind die Plätze der bestehenden Dauerkarteninhaber bis zum 30. Juni dieses Jahres reserviert.

Die Vorteile

Schnell sein lohnt sich: Mit dem Early-Bird-Tarif (bis zum 31. Mai) haben alle HSG-Fans den Anspruch auf einen Frühbucherrabatt in Höhe von 15 Euro, der von dem Betrag der Dauerkarte abgezogen wird. Bei der Dauerkarte ist außerdem wieder eine preisliche Ersparnis im Vergleich zum Kauf von Tageskarten inkludiert. Zudem haben Dauerkarteninhaber ein Vorkaufsrecht für ihre Stammplätze bei möglichen DHB- und Europapokalspielen.

Die Auflistung der Preiskategorien

Sitzplatz Dauerkarte(n) Kat. 1 (Block C, D, K & L): Erwachsene: 235 Euro; ermäßigt: 175 Euro
Sitzplatz Dauerkarte(n) Kat. 2 (Block B, E, J & M): Erwachsene: 210 Euro; ermäßigt: 145 Euro
Sitzplatz Dauerkarte(n) Kat. 3 (Block A, F, I & N): Erwachsene: 190 Euro; ermäßigt: 125 Euro
Stehplatz Dauerkarte(n): Erwachsene: 125 Euro; ermäßigt: 90 Euro

Das Beantragen der Dauerkarte 2024/25

Die Bestellung erfolgt durch das Ausfüllen des Bestellformulars (erhältlich auf www.diehsg.de). Dieses können Fans der HSG postalisch (Marktplatz 6, 32825 Blomberg) sowie per Mail (info@diehsg.de) zusenden oder zu den Öffnungszeiten persönlich in der Geschäftsstelle am Marktplatz 6 in Blomberg abgeben.

Die Öffnungszeiten der HSG Blomberg-Lippe

Montag: geschlossen
Dienstag: 14 Uhr bis 17 Uhr
Mittwoch: 9 Uhr bis 13 Uhr sowie 14 Uhr bis 17 Uhr
Donnerstag: 9 Uhr bis 13 Uhr sowie 14 Uhr bis 17 Uhr
Freitag: 9 Uhr bis 16 Uhr

HSG-Fans dürfen sich freuen: Der Vorverkauf für die HSG-Dauerkarte 2023/24 ist gestartet. Foto: Weibz.fotografie